Analytika.net

Über den Kunden

Das Unternehmen ANALYTIKA ist ein führender Händler für Laborchemikalien und Laborausstattung. Es ist seit 1991 auf dem Mark tätig. Zu den Kunden gehören Produktionsbetriebe, Labore, Universitäten und Forschungsinstitutionen, nicht nur in Tschechien, sondern auch im Ausland.

Problem, mit dem der Kunde gekommen ist

Wichtig war dem Unternehmen, die Digitalisierung und möglichst umfangreiche Automatisierung des Verkaufes von Produkten, die Erstellung von kommerziellen Angeboten und das Customer Relationship Management mittels des neuen B2B Online-Shops integriert mit ERP Pohoda.

Unsere Lösung

Wir nutzten die E-Commerce Plattform CS Cart, die weltweit zur Erstellung umfangreicher Online-Shops genutzt wird. In dieser erstellten wir eine individuelle Vorlage auf Basis der Designanforderungen des Kunden. Neben den Basiskomponenten von CS Cart programmierten wir zusätzlich kundenspezifische Module für:

 

  • Ortsbestimmung und die daraus resultierende Trennung des Verkaufsprozesses für tschechische und ausländische Kunden (die ausländischen und tschechischen Besucher haben ein anderes Produktangebot, andere Versand- und Zahlungsarten)
    Eine spezifische Formularerstellung für Kundenanfragen nach organischen und anorganischen chemischen Lösungen
    Suchmaschine für Dokumente zu einzelnen Produ
  • Wir passten den Standardbestellprozess von CS Cart so an, dass er auch die Eingabe von unverbindlichen Anfragen und die Generierung von Angeboten ermöglicht, die deren Empfänger durch einen Klick in eine PDF-Datei umwandeln kann. Die Schnittstelle des Kundenbereiches ermöglicht es auch Verhandlungen zu den Angeboten durchzuführen und vereinfacht eine kontinuierliche Bearbeitung Seitens des Kunden.
  • Die Informationen über alle Phasen des Geschäftsprozesses werden mit ERP Pohoda synchronisiert. Dadurch hat der Kunde eine detaillierte Übersicht über Lagerbestände und gleichzeitig alle Informationen über die Geschäftsaktivitäten an einer Stelle.

 

 

analytika.net

Webauftritt besuchen

Beispiele des Online-Shops

Erzielte Ergebnisse und weiteres Vorgehen

Nach ein paar Wochen Betrieb hat der Online-Shop Dutzende regelmäßig bestellende Kunden erreicht. Zum Erfolg hat auch unsere personalisierte E-Mailing-Kampagne beigetragen, die wir im Rahmen des Projektes starteten.

 

Die Prioritäten für die nächsten Monate sind wie folgt:

  1. Eingehendere Optimierung des Einkaufsprozesses aus der Sicht der User-Experience, damit er für die Kunden von Analytika noch angenehmer ist
  2. Starten einer regelmäßigen E-Mail-Kommunikation.
  3. Unterstützung des Verkaufes auf ausländischen Märkten mittels Online-Marketingaktivitäten.